Der Hilfsmast dient vorwiegend der Bereitstellung einer Antenne für den Nahbereichsfunk, der Versorgung des Shacks mit einer geeigneten Internetverbindung und zukünftig auch einer APRS-Anbindung sowie einer Wetterstation. Er besteht aus einem Aluminium Antennenboom einer früheren Antenne und wurde an der Gaargenwand verankert.

 

 

 

Technische Daten:
Baujahr: 2012
Höhe über Dach: ca. 2,5m
Abspannpunkte: nein
Antenne: Groundplane, UMTS-Yagi, …